Wochenendspielerei

Sagte ich nicht erst neulich: Jetzt reicht's erst mal mit Mosaik? Nun, es scheint, ich muss meine Haltung revidieren. Aus schlichter Notwendigkeit. Und das kam so: Ich dachte, um Platz für die Beute vom diesjährigen Wollmarkt zu schaffen, sollte ich vielleicht langsam mal die Einkäufe vom letzten Jahr verstricken. Beim Stöbern fiel mir dieser wunderbare Strang von Hedgehog Fibres in die Hände. Aber ich hatte natürlich nur einen Strang gekauft. Weil ich ein Idiot bin. Aber auch, weil die Dinger sauteuer sind.


Und nicht nur das, sie haben auch eine geradezu lächerliche Lauflänge (366 m), mit der man ja nun gar nichts anfangen kann. Wenn daraus ein Tuch werden soll, muss ich also durch diverse Mustereinschübe kräftig verlängern. Ich wollte dafür die Farben aus dem Garn aufgreifen, aber was soll ich sagen? Selbstverständlich hatte ich nur zwei davon vorrätig; die restlichen beiden musste ich zukaufen. So endet es immer, wenn ich meinen Stash abbauen will!

Kommentare

  1. Ja, diese “Probleme“ kommen mir durchaus bekannt vor.. Aber ich bleibe dran, so dass aus einem Mount Everest aus Wolle vielleicht mal die Zugspitze wird...

    Liebe Grüße,
    Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist aber echt schwierig. Ich gelobe hiermit: Für die nächsten drei Tücher werde ich ausschließlich auf heimische Bestände zurückgreifen. (Das sind dann aber nur ein paar Kieselsteine vom Mount Everest.)

      Löschen
  2. Das kenne ich! Aber der Kauf der zusätzlichen Farben lohnt sich, das wird sehr schön.

    LG

    Sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, klar, das war absolut notwendig. Nur mit gelb und rostbraun wäre das nix geworden!

      Löschen
  3. Liebe Ute, man soll nie "nie" sagen!... Die Mosaik paßt sehr gut für viele Sachen als Dekor, Blickfang, Auffrischung von einfachen bzw. keinem Muster.
    Deine Farbkombi ist schön herbstlich.
    Darf ich Dich fragen, um welchen Tuch (Stricktechnik) es sich handelt?
    Habe mir aktuell ein dickeres (ND 5,5-6) handgefärbtes Merino-Garn zugelegt, dazu würde diese Strickart sehr gut passen. Danke!
    VlG Nora.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weiß noch nicht so genau, wie es mit dem Tuch weitergeht, obwohl ich schon eine Idee für das Ende habe.
      Dickere Wolle ergibt bestimmt auch ein gutes Mosaik, da werden die Muster umso plastischer.

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Die Pfeilraupe

Linientreu

Waiting for the Sun