März: Bisher nur langweiliges Pflichtprogramm in Sicht

Ihr kennt das sicher auch: das weithin beliebte Nebenbeiprojekt, das sich jederzeit umstandslos für ein paar Reihen herausziehen lässt und bei dem man nicht groß nachdenken muss - eine durch und durch praktische Angelegenheit. Außer man hat ausschließlich solche unspannende Sachen auf den Nadeln. Dann wird es auf die Dauer doch ein wenige öde.











So geht es mir im Moment. Da ist zum einen der 'Planned Pooling'-Schal, der nur im Zeitlupentempo wächst.


















Und noch ein, etwas luftigerer Schal, der mich eigentlich im nun ja wohl unmittelbar bevorstehenden Frühling begleiten sollte, der aber irgendwie auch zu stagnieren scheint.








Sowie noch ein drittes Endlosteil, das zwar wenigstens ein Lochmuster hat, aber vorerst und kilometerweit IMMER DAS GLEICHE! Wenigstens habe ich dabei ausreichend Zeit, darüber nachzudenken, wie die Abschlusskante aussehen soll.


Merke: Ich brauche für diesen Monat dringend noch eine Herausforderung, aber selbst fortdauerndes heftiges Wühlen im Bestand hat noch nicht die rechte Erleuchtung gebracht.

***

Weite Teile des letzten Monats verliefen auch nicht aufregender. Denn der Versuch mit der Schattenstrickerei bot ja, außer jeder Menge Zählerei, auch nicht besonders viel Abwechslung. Und die Eisscholle war auch nur spannend, weil unklar war, wie sich die Form entwickeln würde.



Das absolute Highlight stellte sich schon Anfang des Monats ein. Denn das Sonnentuch bot wirklich alles, was ich am Stricken besonders mag: Abwechslung, ein bisschen was zum Tüfteln und kontinierliche Überraschungen beim Farbverlauf. Und nun, da die Anleitung fertig ist, kommt der beste Teil: abwarten und staunen, wie das Tuch in anderen Farben wirkt. Meine beiden großartigen Teststrickerinnen heti78 und maennerstrick haben da schon mal eindrucksvoll vorgelegt.





Kommentare

  1. Eine kreative Schaffenspause bei Ina! Wie beruhigend! Deine übergroße Kreativität ist manchmal ja schon beängstigend. Obwohl ich glaube das ist nur ein Kräftesammeln für die nächsten Projekte! Die Sonnentücher deiner Teststrickerinnen sind wirklich toll geworden!
    LG Monika

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich immer sehr über eure Kommentare und sage herzlichen Dank dafür. Ich halte Euch nicht für dumm, aber die Datenschutz-Grundverordnung tut es. Deshalb muss ich Euch darauf hinweisen, dass Eure Angaben im Kommentar durch die Website gespeichert werden - als ob Ihr das nicht selber wüsstet!

Also: ganz gesetzeskonform:

Auf Grund der neuen Datenschutzgrundverordnung ist folgendes zu beachten:

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Google-Produkt, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Google-Produkte.

Mit Abschicken des Kommentares erklärst Du Dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden.

Abonnieren von Kommentaren

Als Nutzer der Seite kannst Du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhältst eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.

Weitere Informationen finden sich in der Datenschutzerklärung.


Beliebte Posts aus diesem Blog

Die Pfeilraupe

Feuer und Flamme

Mosaik-Manie